© 2017 Marcel Adam Landschaftsarchitekten

Entlang der Ostseite des Gerichtsgebäudes verläuft eine Esplanade, die sich zu einem breiten Vorplatz öffnet. Über einen Hofraum gelangt der Besucher zum Haupteingang. Die ruhige, zurückhaltende Gestaltung unterstützt die repräsentative Eingangssituation des Amtsgerichts. Die Platzfläche ist mit großformatigen Betonplatten befestigt. Im Innenhof lädt eine lange Sitzbank zum Verweilen ein. Einige wenige Bäume mit einer immergrünen Unterpflanzung gliedern die Fläche.

AMTSGERICHT FRANKFURT/ODER

Ort:                        Frankfurt/O. Brandenburg (D)

Auftraggeber:     Liegenschafts- und Bauamt Frankfurt/O.

Realisierung:       2005