© 2017 Marcel Adam Landschaftsarchitekten

Das an einem Seegrundstück idyllisch gelegene Wohnhaus aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde grundlegend saniert und erweitert. Der verwilderte Garten wurde behutsam von Aufwuchs befreit und Sichtbezüge in die umgebende Landschaft freigestellt. Minimalistisch eingesetzte architektonische Elemente wie die rechteckigen Hochbeete, die längliche Holzterrasse und das geometrische Wasserbecken am Haus kontrastieren mit den weiten offenen Rasen und Wiesenflächen. Die in den Garten hineinragende Waldkante wurde mit naturnahen heimischen Stauden und Gräsern bepflanzt. Die gezielte Verwendung und Auswahl von Pflanzen mit unterschiedlich gestaffelten Höhen und vielfältigen Texturen impliziert ein lebendiges, stetig sich veränderndes Erscheinungsbild. 

PRIVATGARTEN POTSDAM

Ort:                        Potsdam, Brandenburg (D)

Auftraggeber:     privat

Realisierung:       2016

alle Fotos ©kebony