Grundschule Bornim

Ort:                        Potsdam, Brandenburg (D)

Auftraggeber:     KIS Potsdam

Realisierung:      2019-20

Die Außenanlagen der neuen Grundschule Bornim liegen geschützt vor Emissionen und Lärm im rückwärtigen Grundstücksbereich. Der Schulhof untergliedert sich funktional in zwei Bereiche, einen aktiven Bereich mit Möglichkeiten zum Klettern, Toben und Kräfte messen und einen kontemplativen, ruhigen Bereich mit schattigen Platzflächen und Sitzmauern. Zwei Inseln, eine als Sandinsel und eine als Grasinsel ausgebildet, sind in der befestigten Pflasterfläche eingebettet und laden zum intensiven Gebrauch ein. Eine vielfältig bespielbare Sitzkante bildet den Übergang zwischen Hofbereich und dem Sportplatz. Das Kleinspielfeld, die Weitsprunganlage und die 60 m Laufbahn erstrecken sich südlich der Schule und Sporthalle. Die Sportanlagen können über ein Tor von Kindern aus der Nachbarschaft nachmittags mitgenutzt werden.

© 2020 Marcel Adam Landschaftsarchitekten