© 2017 Marcel Adam Landschaftsarchitekten

Von Norden wird der Besucher über eine Obstbaumallee zum Eingang des Umweltbildungszentrums geführt. Das Eingangstor passierend eröffnet sich dem Besucher eine große baumbestandene Hoffläche, die von den Lehrgebäuden des Bildungszentrums gerahmt wird. Grüne Klassenzimmer sind in unmittelbarer Nähe zu den Lehrräumen angeordnet. Die orthogonale Struktur der umgebenden Feldflur wird als Grundmuster der Gartenanlage aufgegriffen. Intensive Gartenfelder, die als Schau- und Demonstrationsbeete angelegt werden, durchziehen, rhythmisieren und strukturieren den Freiraum.  

UMWELTBILDUNGSZENTRUM

Ort:                        Gatow, Berlin (D)

Verfahren:           Realisierungswettbewerb 2010

Rang:                     Anerkennung

Hochbau:             huber staudt architekten bda