Die Außenanlagen der Berolina-Schule werden in klare, eindeutige Räume gliedert, die jedoch durch ihre unterschiedlichen Charaktere ein belebtes und abwechslungsreiches Bild erzeugen. Das Entree’ auf der Südseite des Schulhofs ist offen und einladend gestaltet. Die vorhandenen Bäume im Empfangsbereich werden durch Sitzinseln eingefasst und bieten ein schattiges Dach für Wartende. Die baumbestandenen Sitzinseln setzen sich im Schulhof als gestaltprägendes Element fort. Nördlich des Schulhofs schließt sich eine große Sandspielfläche mit einem Kletterhain und integriertem Beachvolleyballfeld an. Ein multifunktionales ‚Band der Bewegung’ aus farbigen Sportbelag nimmt Hügel, Trampoline, Drehsitze auf, bietet aber auch Platz zum Ausruhen und Beobachten. Westlich des Schulhofs erstreckt sich der Schulgarten mit den Hochbeeten.

SCHULSTANDORT BEROLINASTRASSE

Ort:                        Berlin (D)

Verfahren:           Realisierungswettbewerb 2009

Rang:                     3. Preis

Hochbau:             Georg Bumiller Architekten

© 2017 Marcel Adam Landschaftsarchitekten